Objektliste - gesamt
Objektliste - Wettbewerbe
Jugendherberge-Schoeneck

Jugendherberge Schöneck

Um die Standortvorteile der Stadt Schöneck und das touristische Umfeld im oberen Vogtland für die Jugendbeherbergung optimal zu nutzen, wird eine Beherbergungsstätte mit einem Bedarf von ca. 130 Übernachtungsplätzen benötigt. Anstelle des nicht mehr sanierungsfähigen Altbaus ist ein Ersatzneubau geplant.
Auf einem massiven, farbenfroh gestalteten Sockel erheben sich die Wohngeschosse, die für Wand und Dach eine robuste Wetterschutzhaut gegen das raue Schönecker Klima erhalten, bestehend aus hellen Titanzink-Blechschindeln. Geöffnete oder geschlossene Fensterläden - außen in gleicher Ausführung wie die Wetterschutzhaut, innen farbig - zeigen an, ob das Haus bewohnt ist und bieten natürliche Schutzmöglichkeiten. Die frische Farbgebung soll Lust machen auf Sport, Spiel und Bewegung.

Realisierungswettbewerb 2007 
2. Wertungsrunde
Bausumme3,6 Mio. €, KG 200 – 700
Größe10.850 m³ BRI, 3.350 m² BGF
BauherrDeutsches Jugendherbergswerk 
Zschopauer Str. 216 
09126 Chemnitz